Geschäftsführung
Prokura
Serviceleitung
Terminvereinbarung
Telefonzentrale
Verkauf
Gebrauchtwagen Vertrieb
Großabnehmer Keyaccount
Versicherung
Finanzierung
Verrechnung
Service
Zubehör
Teile
Spenglerei/Lackiererei
Karosserie
Schlepphilfe
Personalabteilung
Disposition
Marketing
Buchhaltung
EDV/Internet

Unternehmen

1949

History

1949 gründete Franz Eder in einem "Schuppen" auf dem Gelände der heutigen Firma Nöhmer (Beton/Kies) eine KFZ-Werkstätte. Tatkräftige Unterstützung erhielt er von seinem Bruder Karl Eder.

1950 wurde gemeinsam mit seiner Frau Gertrude Eder ein Grundstück erworben, auf dem sich heute der Betrieb befindet. Das erste Werkstättengebäude mit Wohnung wurde errichtet.

1951 trägt der Erfolg der Kleinstfirma Früchte und eine Shell-Tankstelle wird errichtet.

1953 erfolgte die Unterzeichnung des Volkswagen-Vertrages. Ein wichtiger Schritt in der Geschichte des Unternehmens.
1960 Erweiterung der Werkstätte nach Westen und Neubau einer Lagerhalle.

1967 Ing. Ernst Eder tritt nach Absolvierung der HTL Steyr in den elterlichen Betrieb ein.

1977 übernahm Ing. Ernst Eder gemeinsam mit seiner Frau Renate den Betrieb, welcher in Folge nachstehende Entwicklung nahm.

1994 Erweiterung der Werkstätte durch Ausbau des gesamten Innenhofes und Errichtung weiterer Arbeitsplätze, 
Ausbau der Spenglerei und Lackierabteilung.

1995 Errichtung einer "California" Bürstenwaschanlage für hochwertige Autowäschen mit Abwasseraufbereitung
1997 Umbau der Tankstelle auf den neuesten Stand der Umwelttechnologie (Gaspendelleitungen). Aufgrund der Nähe zum Attersee und dessen Trinkwasserqualität mussten österreichweit die härtesten Auflagen erfüllt werden. 

2000 Errichtung eines Tankautomaten.

2004 Erweiterung des bestehenden Gebäude um einen modernen Neuwagen-Schauraum.

2006 Umgründung der Einzelfirma in die Autohaus Ing. Ernst Eder GmbH
2007 Ankauf eines Nachbargrundstück mit ca. 900 m² zur Errichtung eines Gebrauchtwagenplatzes.

2010 Nach 33 erfolgreichen Jahren übergibt Ing. Ernst Eder sen. das Familienunternehmen an seinen Sohn Ing. Ernst Eder jun. per 01. April 2010 und tritt den verdienten Ruhestand an.

2010 Mit August erfolgt die erste Erweiterung des Angebotes als Servicebetrieb für die junge, dynamische Marke SEAT. Autoemocion pur.

2010 Aufbruch ins nächste Jahrzehnt! Im Dezember erfolgt der Baubeginn für die Erweiterung und Moderniesierung der Werkstätte und Errichtung einer Direktannahmemöglichkeit für Servicekunden. Weiters erfolgt eine Neugestaltung des Gebrauchtwagenplatzes und Modernisierung des gesamten Erscheinungsbildes.